Disziplinarrechtliche Untersuchung zum Zwischenfall am Bord der U797 vom 12.07.2120

Moderatoren: Baro50, Flottenoberkommando, FM-Gruppe

Gesperrt
YoosHi Halt
Site Admin
Beiträge: 41
Registriert: 11 Apr 2020, 16:45

Spezialgruppen

Disziplinarrechtliche Untersuchung zum Zwischenfall am Bord der U797 vom 12.07.2120

Beitrag von YoosHi Halt »

Besatzung der U797,
Während der Ausfahrt am 12.07.2120 ereignete sich ein Zwischenfall in der MaBe. Zur Aufrechterhaltung der Disziplin an Bord wird der Fall Disziplinarrechtlich Untersucht.
Eine Anhörung zum Fall wurde eingeleitet:


Sehr geehrter Lt. zS Miluki, HptGefr Fein, Matr. Lefi,

sie Drei wurden als beteiligte zum Vorfall in der MaBe gemeldet.
Sie werden hiermit aufgefordert innerhalb der nächsten 7 Tage schriftlich Stellung zu diesem Vorfall zu nehmen.
Sollten Sie keine Stellungnahme abgeben wird nach verstreichen der Frist Ihr Disziplinarvorgesetzter nach Aktenlage entscheiden.

Sehr geehrter Lt. zS Jung, Lt. zS Iwanow, Btsm. Gösing, Maat Aaron, OGefr. Hai, Gefr. Robertson,

sie Sechs wurden als Zeugen zum Vorfall in der MaBe gemeldet.
Sie werden hiermit aufgefordert innerhalb der nächsten 7 Tage einen schriftlichen Bericht zum Vorfall einzureichen.
Sollten Sie keinen Bericht abgeben wird dies als Disziplinarverfehlung in ihrer Personalakte vermerkt und ziehen ggf. beförderungsrelevante Sanktionen nach sich.

Die Frist läuft am 19.07.2120 (2020) um 23.59 aus.

Hochachtungsvoll
KKpt Y. Halt

YoosHi Halt
Site Admin
Beiträge: 41
Registriert: 11 Apr 2020, 16:45

Spezialgruppen

Re: Disziplinarrechtliche Untersuchung zum Zwischenfall am Bord der U797 vom 12.07.2120

Beitrag von YoosHi Halt »

Die Berichte und Stellungnahmen sind hier zu Posten :

viewtopic.php?f=17&t=107

Zurück zu „Ankündigungen“